FIFe-Rassenstandard Cornish Rex (CRX)

STANDARD (Link zum FIFe-Standard)

Züchter dieser Rasse beim KECB

Zurück zur Rassenübersicht

 
ALLGEMEINE BESCHREIBUNG  

 

Cornish Rex - eine ruhige und anhängliche Wohnungskatze

Erscheinungsmerkmale
Die Cornish Rex ist eine gut gebaute Katze von mittlerer Länge mit schlankem, muskulösen Körper. Die Augen, mittelgross und mandelförmig, leuchten kupfer- oder bernsteinfarben. Wichtig ist, dass die Augenfarbe einheitlich ist. Bei den Cornish Rex können Schnurrhaare und Augenbrauen gekräuselt sein. Das Fell insgesamt ist kurz und icht, leicht plüschartig und stets gelockt oder gewellt.

Ursprung
Die Spontanmutation, die zu den typischen Locken im Fell der Cornish Rex führte, kam innerhalb weniger Jahre gleich zweimal vor. In Deutschland wurden die Jungtiere von den Züchtern zunächst nicht weiter beachtet, während die englischen Züchter die neue Eigenschaft des Lockenfells sofort erkannten und da Jungtier mit seiner Mutter rückkreuzten. Nachdem sich die neue Rasse gefestigt hatte, verbreitete sie sich in den folgenden Jahrzehnten schnell über die ganze Welt.

Charakter und Wesen
Cornish Rex gelten als häusliche Wohnungskatzen. Sie sind ruhig, anhänglich und sehr menschenbezogen.

Spezielle Eigenschaften
Die Katze liebt eine warme Umgebung. Den kalten Winter wird sie vorzugsweise in der Wohnung verbringen.

 
Quelle: Allgemeine Beschreibung: mit freunlicher Genehmigung des Katzenforum Schweiz
Zurück zur Rassenübersicht
 
Copyright by: Katzen- und Edelkatzenclub Bern

Contact Admin: J. Keller

Falls Sie links unser Logo und die Navigationsleiste nicht sehen, klicken Sie bitte hier.